Skip to main content

Marktinfo

Marktbericht Nr. 47-2024 update Leinsaat-Preise gehen rauf

2024-07-12 | Leinsaat geht deutlich fester 

Wir bekommen seit gestern Marktinformationen, die für einen fester gehenden Leinsaat-Markt sprechen. Die Zölle von 10% auf Leinsaat mit Ursprung Russland führen dazu, dass die Transitware, die entweder durch Russland über die Ostseehäfen und auf dem Landweg über Belarus zu uns gelangen, ebenfalls mit 10% belegt werden. Darüber hinaus wird ab 01.01.2025 der Zoll auf 25% steigen.


Marktbericht Nr. 46-2024 Mandeln – objective estimate

2024-07-11 | USDA schätzt eine ca. 13% größere 2024 Mandelernte 

Gestern hat das U. S. Department of Agriculture’s National Agricultural Statistics Service (USDA-NASS) den“ 2024 California Almond Objective Measurement Report“ mit 2,8 Milliarden Pounds veröffentlicht.


Marktbericht Nr. 45-2024 Leinsaat

2024-07-08 | Leinsaat-Preise könnten in der neuen Ernte fester gehen 

Die Ukraine erwartet eine kleine Ernte. Die Kasachen schließen zur Zeit große Mengen Leinsaat mit China ab. Die russische Leinsaat wird durch die neuen Zollabgaben deutlich teurer. Wir haben aktuell eine attraktive Offerte für Lieferung im Juli 2024 und raten zu einem Kauf.  


Marktbericht Nr. 44-2024 update neue Ernte türkische Sultanas

2024-07-03 | Situationsbericht neue Ernte türkische Sultanas 

Die neue Ernte entwickelt sich gut und wir gehen von einem frühen Beginn mit dem sogenannten “Cutten“ in der zweiten Augustwoche aus. Die Beeren fallen sehr groß aus. Der Berrycount wird angepasst und eine Standard dürfte zwischen 200 – 250 Beeren auf 100 g liegen. Für eine medium +280 werden Aufschläge verlangt. Die Erntemenge wird auf 250.000 MT geschätzt. 


Marktbericht Nr. 43-2024 update türkische Sultanas

2024-06-13 | Situationsbericht türkische Sultanas 

Wir müssen uns auf massive Lieferengpässe bei türkischen Sultaninen in den kommen Wochen einstellen. Diese Knappheit wird sich nicht mit der neuen Ernte entspannen. Die Ernteaussichten sind viel zu negativ.