2022-11-28 | Rohware der neuen Ernte 2022 Sultaninen wurde bis zu 1/3 von den starken Regenfällen beschädigt
Wir haben heute Morgen von einer großen Rückrufaktion von einem Nussprodukt mit Ochratoxin in Deutschland und der Schweiz gehört. Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass wir heuer ebenfalls mit Ochratoxin Belastungen bei Sultaninen rechnen müssen. Hintergrund sind die massiven Regenfälle während der Trocknung in den Türkischen Anbauregionen im September 2022.

2022-11-15 | Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz tritt zum 01.01.2023 in Kraft
Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) kommt im Januar 2023. Es wird die Beschaffung von Rohstoffen aus Drittländern massiv beeinflussen. Wir beschäftigen uns als Specialty Brokers seit April 2010 mit der Lieferkette und versuchen für unsere Rohstoffe die Erzeugung bis zum Landwirt transparent und nachvollziehbar zu machen.

2022-11-08 | Zweifelhafte Offerten für türkische Sultaninen kursieren im Markt
Wir hören aktuell von Offerten, die teilweise USD 100,00 – 150,00 p.MT unter unseren Preisen liegen. Wir kalkulieren aktuell mit einem Rohwarenpreis von TRY 21,00 – 22,00 p.kg für Type 9 bei aktuellen TMO-Notierungen zwischen TRY 24,00 bis 27,00 p.kg für Type 9 je nach Farbe und Anteil regenbeschädigter Rohware.

2022-11-15 | Rohware der neuen Ernte 2022 Sultaninen wurde bis zu 1/3 von den starken Regenfällen beschädigt
In der Türkei hatte es im September 2022 in den Anbauregionen für getrocknete Weinbeeren massiv geregnet. Unser Ablader Özgür Tarim berichtete uns, dass er noch nie so starke und häufige Regenfälle gesehen hat, während die Bauern ihre frischen Weinbeeren unter freiem Himmel in den sogenannten “Drying Beds“ zur Trocknung ausgelegt hatten. Siehe hierzu unter dem nachfolgenden link zu unserem neuen Video „Sultaninen im Regen“…:

2022-10-19 | TMO ist aktiv im Rohwarenmarkt
Das Türkische Grainboard TMO hat Stand heute 50.000 MT Rohware von den Türkischen Bauern angekauft. Die Preise variieren von TRY 23,00 p.MT für dreifach vom Regen beschädigte Rohware bis TRY 29,00 p.MT für premium Rohware. Die TMO kann täglich bis zu 2.100 MT Rohware aufnehmen und hat bereits feste Kaufzusagen (appointments) für weitere 85.000 MT vereinbart. Die Türkischen Exporteure werden aufgrund dieser Zahlen nervös, da die TMO mehr als 1/3 der gesamte Ernte 2022 bereits gekauft hat und die Landwirte nur sehr wenig freie Rohware anbieten. Sie können nicht einmal genug Rohware für ihre Export-Kontrakte im Markt finden.