Rohstoffbanner webstart

Marktbericht No. 90-2020 Bulgarische Sonnenblumenkerne

2020-11-10 | Globale Sonnenblumenproduktion fällt in 2020/2021 um ca. 8% geringer aus
Der Analyst Global Oil/ESTA Mielke hat für die globale Sonnenblumenproduktion ein 3 Jahrestief von 51 Millionen MT prognostiziert. Diese Zahl liegt um 4,8 Millionen MT unter dem Vorjahr. Die Trockenheitsbedingten Ausfälle sind primär in den Ländern am Schwarzen Meer und in Argentinien zu finden. Das deckt sich eins zu eins mit der heutigen Marktlage. Berücksichtigt man nun noch die jüngsten Staatlichen Eingriff der Türkei mit der Absenkung des Importzolls auf null für Sonnenblumen, versteht man diesen Schritt noch besser.

Marktbericht No. 89-2020 Bulgarische Sonnenblumen neue Ernte 2.8

2020-11-06 | Türkische Regierung hat gestern seine Importzölle für Sonnenblumen massiv abgesenkt
Die Türkei ist einer der größten Importeuer von Sonnenblumensaat aus dem Schwarzmeer-Raum! Sie sind jedoch auch Produzent von Sonnenblumen. Sie schützen ihre heimische Ernte mit Importzöllen, so lange diese Verfügbar ist und den heimischen Bedarf befriedigen kann.

Marktbericht No. 88-2020 Bulgarische Sonnenblumen-neue Vakuum-Verpackung

2020-10-30 | Sonnenblumenkerne in Vakuum Gebinde mit Umkarton 22,68/12,5 kg
Wir freuen uns ihnen mitteilen zu können, dass unser Ablader Sadina ab sofort Sonnenblumenkerne auch in Vakuum Gebinden produziert. Die Ware ist wie folgt gepackt:
1 x 22,68 kg transparente Folie vakuumiert mit Umkarton. Gerne können wir ihnen ein eigenes Etikett gestalten (Stichwort: Eigenmarke).

Marktbericht No. 87-2020 Pestizid Ethylenoxid in Rohstoffen

2020-10-29 |Pestizid Ethylenoxid in Rohstoffen
Seit Anfang Oktober 2020 wird über eine massive Kontamination von Sesamsaat mit Ethylnoxid berichtet. Die Schnellwarnungen RASFF sind voll davon.
Es handelt sich bei dem ETO um ein genotoxisches Kanzerogen. Es wird in Indien zur Begasung von Sesamsaat u.a. für den amerikanischen Markt eingesetzt und tötet Bakterien, Viren und Pilze ab. Die EU-Kommission vermutet, dass Ethylenoxid verwendet wurde, um den Verderb mit Salmonellen zu verringern. In Deutschland ist es seit 1981 verboten. Der EU-weite RHG wurde zuletzt 2015 auf 0,05 mg/kg reduziert, da sich die analytische Bestimmungsgrenze abgesenkt hatte.

Marktbericht No. 86-2020 Chinesische Kürbiskerne neue Ernte 1.3

2020-10-13 | Preise für Chinesische Kürbiskerne ziehen weiter an
Entgegen aller Erwartungen haben sich die Preise in China massiv nach oben befestigt. Wir gingen bisher von einer partiellen Befestigung der GWS aus. Aktuell hat die Hausse den gesamten Kürbiskernmarkt erfasst. Die meisten Ablader/Exporteure berichten uns von einem sehr aktiven Rohstoffhandel in China. Viele lokale Röster und Rohstoffhändler kaufen die Rohware auf. Die Exporteure müssen mitbieten, wenn sie an Rohware kommen wollen.